Wasserwandern, Bootsfahrten, Schiffsreisen rund um das Kurische Haff zwischen der Kurischen Nehrung und der Memel

Schiffsreisen "Rund um das Kurische Haff zwischen der Kurischen Nehrung und der Memel"

(Tagesausflüge)

Im Norden eines der grössten Süsswasserbeckens Europas (das Kurische Haff) bewundern Sie die einmalige Welt der riesigen Wanderdünen der Kurischen Nehrung (Weltkulturerbe UNESCO), im Osten - "das ostpreussische Venedig" inmitten des europäischen Elchreviers (Elchwald und Elchniederung) im Urstromteil des Memeler Deltas.

Als der Deutsche Orden sein Kolonisationswerk in Preussen im 13. Jahrhundert angefangen hatte, wurde diese durch zahlreiche Wasserläufe (Deime, Nemonien, Gilge, Tawelle, Wiepe, Schalteik, Greituschke, Laukne, Timber, Arge, Parwe u.a.) in den unpassierbaren Waldungen gekennzeichnete Gegend zwischen dem Kurischen Haff und dem Memelstrome als "Grosse Wildnis" benannt. Seitdem sind da schiffbare Kanäle (Kleiner u. Grosser Friedrichsgraben, Seckenburger Kanal, Neue Gilge, Timber-Kanal) und Entwässerungsgräben, Schutzdämme und Brücken, idyllische Fischerdörfer und geheimnisvolle Moorsiedlungen entstanden. Erleben Sie diese eigenartige und bis heute noch wenig bekannte Kultur- und Naturlandschaft Europas auch am Anfang des 21. Jahrhunderts von Bord eines Ausflugsbootes mit vollem Komfort!

Wir laden Sie ein, Erholung am Wasser und Anregung durch die interessante Tier- und Pflanzenwelt in der unberührten Naturlandschaft zu finden, Stille und Ferne der Zivilisation zu geniessen, eine eindrucksvolle und romantische Zeit mit uns zu verbringen! Selbstverständlich stehen Gefahrlosigkeit, Sicherheit und Bequemlichkeit im Vordergrund unserer Schiffsreisen.

Detailinfo  |  Reisebericht  Geschichtliches

ootsurlaub, Angelreise "Angeln im Raubfischrevier Ostpreussens"

Bootsurlaub, Angelreise "Angeln im Raubfischrevier Ostpreussens"

 

 

Top-exklusives Angebot!

 

Ausgebucht für 2018!

Bootsurlaub in Ostpreussen,

Angelreise "Angeln im Raubfischrevier Ostpreussens"  

(7 Tage/ 4 Übernachtungen an Bord + 2 x Hotelübernachtung/Halbpension)

Aktivitäten: Wasserwandern, Angeln, Paddeln, Baden, Sonnen, Himmel- und Vogelbeobachtung, Lagerfeuer

Verbringen Sie einen erholsamen unvergesslichen und erlebnisreichen Boots- und Angelurlaub östlich vom Kurischen Haff im ehem. nördlichen Ostpreussen und heut. Kaliningrader Gebiet Russlands!

Per Boot erkundigen Sie zahlreiche Binnenwasserwege und die schönsten Angelplätze zwischen der Deime und der Gilge und geniessen das Blau des Wassers und das Grün der intakten Vegetation, den hohen östlichen Himmel und die zauberhaften Sonnenuntergänge, das Baden im seidenweichen Moorwasser und das Paddeln in einer unberührten  Naturlandschaft, den Eifer des Raubfischangelns (Hecht, Wels, Zander, Barsch u.a) und die artenreiche Vogelwelt, die erfrischende Morgenskühle und die Wärme eines abendlichen Feuerlagers abseits von dem alltäglichen Stress, den Abgasen und dem Lärm der Zivilisation!  

Detailinfo  

Zur Startseite